Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 12.12.2014

Stellenausschreibung zum 1. März 2015

Das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Ingolstadt (Vermessungsamt)
stellt zum 1. März 2015 einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin im Außendienst als Vermessungsgehilfen / Vermessungsgehilfin ein.

Der Mitarbeiter / Die Mitarbeiterin unterstützt den Vermessungsgruppenleiter bei der Durchführung der Vermessungsarbeiten, fährt den Dienstwagen und führt u.a. Grabarbeiten aus. Das Einsatzgebiet umfasst die Landkreise Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt und die kreisfreie Stadt Ingolstadt. Die Arbeit findet ganzjährig im Freien statt.

/file/jpg/7807/m/grenzvermessung01.jpg

Wir erwarten von Ihnen:

- Hauptschulabschluss,
- abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise in einem handwerklichen/technischen Beruf,
- Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit,
- Führerschein Klasse B (Pkw),
- Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit in einem Team,
- Deutsche Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft eines Mitgliedstaates der Europäischen Union und
- persönliche und gesundheitliche Eignung für eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis.

Dienstort ist Ingolstadt, bei Bedarf ist auch ein zeitweiser Einsatz an unserer Außenstelle Eichstätt vorgesehen.

Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung nach TV-L (Entgeltgruppe 3) und Vollarbeitszeit (40,1 Std. /Woche). Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann das Beschäftigungsverhältnis zu einem späteren Zeitpunkt in ein Beamtenverhältnis in der 1. Qualifikationsebene überführt werden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, letztem Schul- und Ausbildungszeugnis sowie Arbeitsnachweisen senden Sie bitte bis zum 16.01.2015 an:

Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Ingolstadt
Rechbergstr. 8
85049 Ingolstadt

oder per E-Mail an: poststelle@adbv-in.bayern.de

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Nerb unter Tel.: 0841/9359-112.

nach oben